LPI Central Europe starts it's new program "LPI Partner Of The Month"

(Kassel, Deutschland, 28. Februar 2011)  Das *Linux Professional Institute (LPI) Central Europe (http://www.lpice.eu) startet sein neues Programm "LPI Partner des Monats". Jeden Monat wird dabei ein ausgewählter Partner des LPI mit einem ausführlichen Porträt auf der Website von LPI Central Europe präsentiert.
Erster "LPI Partner des Monats" ist im März die Firma GONICUS (http://www.gonicus.de), die beim LPI "Certified Solution Gold Partner" (http://www.lpi-solution.eu) ist. Mit GONICUS wird eine Firma als "LPI Partner
des Monats" präsentiert, die konsequent auf ein Open-Source-Dienstleistungsgeschäftsmodell setzt und dabei für ihre Kunden ganz pragmatisch die Vorteile der OSS Welt erschließt. GONICUS verfügt über ein zertifiziertes Qualitätsmanagement auf Basis der DIN ISO 9001 und fördert eindrucksvoll die LPI Zertifizierung seines Personals. GONICUS lebt die OSS Philosophie und beteiligt sich aktiv an der Entwicklung freier Software-Projekte.
LPI Central Europe betreut mehr als 150 offizielle Partner (http://partner.lpice.eu). Monat für Monat wir ab sofort einer dieser Partner auf der Homepage von LPI Central Europe mit einem Bericht in den Vordergrund gestellt, wodurch die Qualität und Vielfältigkeit der LPI Partnernetzwerks noch stärker präsentiert und illustriert werden soll.
LPI Central Europe nimmt an der CeBIT 2011 in Halle 2, Stand D44 (150) mit einem Informationsstand und einem täglichen Quiz am Stand von Univention teil. Die LPI Prüfungen werden in Hannover während der CeBIT zum Vorteilspreis angeboten.

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:
Klaus Behrla
Pressesprecher LPI Central Europe
E-Mail: behrla_at_lpice.eu


Über LPI Central Europe:
LPI Central Europe vertritt als Master Affiliate das Linux Professional Institute in Belgien, Deutschland, den Niederlanden, Luxemburg, Österreich, Polen, der Schweiz und in der Tschechischen Republik. Das Linux Professional
Institute (LPI) entwickelt professionelle Zertifizierungen für das Betriebssystem Linux, unabhängig von Softwareherstellern und Schulungsanbietern und wurde im Jahre 1999 durch die Linux-Gemeinschaft etabliert. LPIC-Zertifizierungen haben sich zu einem Standard in der Qualifikation von Administratoren und System-Ingenieuren im Linux Umfeld entwickelt. Das LPI hat weltweit seit der Einführung der LPI Zertifizierung über 270.000 Prüfungen und über 90.000 Zertifizierungen ausgeliefert. Das mehrstufige Prüfungsprogramm wird weltweit durch die Testzentren von Pearson VUE und Prometric verwaltet. Die finanziellen Hauptsponsoren des LPI sind die Platin-Sponsoren IBM, Linux Journal, Linux Magazine, Novell, SGI und TurboLinux sowie die Gold-Sponsoren HP und IDG.
Weitere Informationen finden Sie unter www.lpice.eu

*Linux ist eine registrierte Handelsmarke von Linus Torvalds. Alle anderen
Handelsmarken dritter sind Eigentum ihrer jeweiligen Besitzer.