Impresssions from CeBIT 2009

Kassel, Deutschland: 10. März 2009

Spannende und abwechslungsreiche Messetage mit vielen guten alten und wertvollen neuen Kontakten brachte die CeBIT 2009 für das Linux Professional Institute (LPI). Der Messestand in der Halle 6 mit den Themen Open Source, Personal und Bildung war optimal platziert. Top Thema waren die neuen Prüfungsinhalte für LPIC-1 und LPIC-2, die ab dem 01.04.2009 gültig sein werden. Auch zur neuen Prüfung LPI 303, Security, erkundigten sich viele Besucher. Der Mitaussteller Linuxhotel konnte sich über regen Andrang und viele Anfragen zum neuen Online-Lernportal „Linux-Magazin Academy“ freuen. Die Firma lsp - linux solution park, ebenfalls Mitaussteller beim LPI, verzeichnete viele Anfragen und konnte gute neue Kontakte am Messestand knüpfen. Hier unsere Fotoimpressionen von der CeBIT 2009.

Mitarbeiter der Firma lsp - linux solution park im Kundengespräch (rechts)
LPI Mitarbeiter Dimitrios Bogiatzoules (links) im Gespräch
Diskussion auf der Bühne beim LPI Vortrag (von links nach rechts): Andreas Weiss (lsp), Peer Heinlein (Heinlein Support) und Klaus Behrla (LPI Central Europe)
Vortrag von Michael Gisbers zum Thema LPIC-3
Autor Anselm Lingnau (links) am LPI Messestand
Der neue Claim "One For All" weist auf die Distributions-übergreifende Ausrichtung des LPI hin

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an: Klaus Behrla
Pressesprecher LPI Central Europe
E-Mail: behrla_at_lpice.eu