LPI Partner des Monats Juli 2011: inovex GmbH

Die inovex GmbH mit Hauptsitz in Pforzheim, Deutschland, und weiteren Büros in München und Köln ist LPI Certified Solution Partner auf der höchsten Stufe "LPI Approved Gold Partner" und unser LPI Partner des Monats Juli 2011.

Wir nutzen Technologien, um unsere Kunden glücklich zu machen. Und uns selbst.“ lautet ein Claim unseres Partners des Monats Juli 2011. Die Firma inovex steht für individuelle und innovative IT-Systeme, die als Full-Service-Systemhaus mit Standorten in Pforzheim (Zentrale), München und Köln bundesweit geplant, realisiert und betrieben werden. Die Mitarbeiter der Firma sind IT-Ingenieure, die exzellente IT-Lösungen für aktuelle Enterprise-Anforderungen konzipieren und umsetzen. Inovex konzentriert sich auf fünf Themengebiete: Technologie-Beratung, Software-Entwicklung, Business-Intelligence-Systeme, Services für den Betrieb von Software im Rechenzentrum (Systems Engineering) und Trainings (inovex Academy). Die Auftraggeber kommen aus dem Mittelstand wie aus den großen DAX-Unternehmen. Mit seinem Team von mittlerweile über 70 Mitarbeitern betreut die Firma zum Beispiel 1&1, buch.de, DB Schenker, Daimler, Ehrmann, EnBW, Gaggenau Hausgeräte, GMX, maxdome, PricewaterhouseCoopers, Porsche und WEB.DE. Dabei ist inovex nicht auf einzelne Branchen festgelegt, weil die Dienstleistungen auf IT-Aufgaben abzielen, die sich in vielen Branchen in ähnlicher Form stellen. inovex löst Business-Probleme auf der IT-Ebene. Hier unterscheidet sich die Firma ganz klar von einer Management-Beratung oder einem Branchen-Spezialisten, die auf einer anderen Problem-Ebene bzw. sehr vertikal unterwegs sind.

 

Inovex Mini Datacenter beim LinuxTag Berlin 2011

 

Viel Betrieb am Infostand von inovex beim LinuxTag 2011

 

Inovex betrachtet seine Mitarbeiter als das wichtigste Geschäftskapital und beschäftigt ausschließlich festangestellte, hoch qualifizierte Mitarbeiter, die engagiert und verantwortungsbewusst denken und handeln. Die Firma sucht als qualitätsorientiertes Linux-Systemhaus den Kontakt zu Linux-Experten mit herausragenden Skills, die vom LPI objektiv bestätigt worden sind, und unterstützt die Ziele des LPI als engagierter Partner. Timo Dotzauer, der seit vielen Jahren das LPI aktiv unterstützt und bei inovex für den Bereich Business Development verantwortlich ist, und Matthias Albert, Head of Systems Engineering / IT Operations, sind im LPI e. V. als Vereinsmitglieder aktiv.

 

 

Timo Dotzauer und Matthias Albert

 

Die Qualität seiner Dienstleistungen unterstreicht inovex durch die LPI Partnerschaft als LPI Certified Solution Partner auf der höchsten Stufe "LPI Approved Gold Partner" und bezeichnet sich selbst als „Führendes Competence Center für Linux“.

Inovex ist in jeder Hinsicht überzeugt von OpenSource-Technologien, weil durch sie ein sehr hohes Maß an Flexibilität erreicht wird, wenn es darum geht, Software und IT-Dienste maßgeschneidert und passgenau einzusetzen - sowohl bei den Kunden als auch intern. OpenSource versteht inovex als ein ständiges produktives Wechselspiel zwischen Nehmen und (Zurück-)Geben. Einerseits profitiert die Firma natürlich von den hervorragenden Ressourcen, die von den OpenSource-Communities bereitgestellt werden. Aber gleichzeitig arbeitet inovex immer sehr konsequent darauf hin, seine eigenen Anpassungen an diesen Ressourcen upstream dem jeweiligen Projekt wieder zurückzugeben.

 

Geschäftsführung:

 

Stephan Müller

 

 

Kontakt:

Karlsruher Straße 71

D-75179 Pforzheim

Tel: +49 (0) 7231 3191-0

E-Mail: info(at)inovex.de