LPI-Prüfungen auf den Grazer Linuxtagen

Das Linux Professional Institute Central Europe bietet auch in diesem Jahr vergünstigte LPI-Prüfungen auf den Grazer Linuxtagen an. Die Linuxtage finden am 26. Und 27. April in Graz statt.

Österreichs größte Konferenz zu freier Soft- und Hardware steht in diesem Jahr unter dem Motto „Seitenwechsel“. Wie immer wird sie zur Gänze von Ehrenamtlichen organisiert und findet nun erstmals am Campus Inffeldgasse der TU Graz statt.

Die Grazer Linuxtage gehen weit über ihren Namen hinaus und bieten nicht nur Vorträge und Workshops zum Thema „Linux“, sondern greifen alle Themen rund um freie Soft- und Hardware auf. Die Besucher erwartet ein abwechslungsreiches Programm bei dem Themen wie „Smart-TV per HTTP fernsteuern“, „Digitale Freiheit in der Schule“ oder „Sicher und einfach Backups erstellen“ behandelt werden.

Vergünstigte Prüfungen!
Teilnhemer der Grazer Linuxtage 2019 können in den Genuss von vergünstigten LPI-Prüfungen kommen.

  • Die Prüfungen dauern maximal zwei Stunden inklusive Vorbereitung.
  • Die Teilnahmegebühr wird im Prüfungsraum vor Beginn der Prüfung in bar bezahlt.
  • Vor Beginn der Prüfung müssen die Teilnehmer einen gültigen Personalausweis und eine gültigeLPI-Identifikationsnummer vorlegen. Wenn Sie keine LPI-ID haben, können Sie diese online anfordern.

Aufgrund der begrenzten Anzahl von Plätzen für die LPI-Prüfungen empfehlen wir Ihnen, sich vorab zu registrieren.

Stellen Sie sicher, dass Sie die richtige Prüfung für sich wählen. Werfen Sie noch mal einen Blick auf die Lernziele

Für weitere Fragen zu den LPI-Prüfungen wenden Sie sich bitte per E-Mail an das LPI CE.