Dimitrios Bogiatzoules

Dimitrios "Taki" Bogiatzoules ist seit Gründung des Vereins im Jahr 2003 Beisitzer im Vorstand und damit Vertreter der Community.

Seine erste Berührung mit LPI hatte er im Jahr 2001 als er die Prüfung 101 beta ablegte. Es folgten dann die Prüfungen 102 im Mai 2001 und die 200er beta (201 und 202 kombiniert) im August des selben Jahres.

Nachdem er damit zu dem damaligen Zeitpunkt (Oktober 2001) die Serie der Zertifizierungen komplettiert hatte, wechselte er die Seite und beteiligte sich ab Oktober 2001 an der Arbeit innerhalb des LPI als freiwilliger Mitarbeiter. In dieser Funktion betreute er bis 2008 die deutschsprachigen Webseiten und half bei etlichen Übersetzungsarbeiten mit.

Parallel dazu übernahm Taki im Zeitraum 2004 bis 2007 die Verantwortung für die Entwicklung der LPI-2-Prüfungen beim LPI und zusammen mit einem Team aus Experten erneuerte er Lernziele und Prüfungsfragen. In 2008 übergab er diese Tätigkeit an Matthew Rice und wechselte wieder in den Volunteer-Status. Als solcher arbeitet er seitdem weiter an der Weiterntwicklung der Zertifizierungsprogramme und -prüfungen mit.

Taki arbeitet hauptberuflich als Senior Experte Produktionsplanung bei der Deutschen Telekom Technischer Service GmbH. In seiner Freizeit liest er gerne Bücher und spielt seine( E-)Gitarre(n)...